Weitere Produktinformationen erhalten Sie direkt bei Domino Deutschland GmbH

Frau Simone Ritter (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lorenz-Schott-Str. 3, 55252 Mainz-Kastel
Tel: 06134 / 250-651, Fax: 06134 / 250-55

simone.ritter@domino-deutschland.de

http://www.domino-deutschland.de

Domino überzeugt durch innovative Tinten-Neuentwicklungen für seine Inkjet-Codierer

Um die vielseitigen Anforderungen verschiedener Branchen erfüllen zu können, hat Domino drei neue, schwarze Tinten sowie eine gelbe Tinte entwickelt.

Die schwarze Tinte 2BK026 ist für den A420i Inkjet-Codierer und insbesondere für Heißsiegel-Applikationen im Lebensmittelsektor vorgesehen. Mit ihrer Hitzebeständigkeit und Druckfestigkeit eignet sie sich besonders für Oberflächen, bei denen die Heißversiegelung nach dem Beschriftungsvorgang stattfindet, wie das zum Beispiel bei Flachbeutelpackungen und Verpackungen für trockene Lebensmittel der Fall ist.

Die 2BK030 ist eine schnelltrocknende, schwarze Tinte, die speziell für Lebensmittelanwendungen gedacht ist. Sie ist außerordentlich beständig gegenüber Fetten, Speiseölen sowie Hitze und in der Retorte, wo hohe Temperaturen zur Dampfsterilisation benötigt werden. Daher ist sie ideal für anspruchsvolle Produktionsumgebungen geeignet.

Die 2BK028, als dritte schwarze, schnelltrocknende Tinte, wurde für die Luftund Raumfahrtindustrie entwickelt. Sie ist von Boeing zugelassen und wird insbesondere für die Codierung von Luftfahrzeugbauteilen als Identitätsnachweis sowie zur Rückverfolgbarkeit eingesetzt.

Die gelbe Tinte 2YL912 überzeugt auf zahlreichen Substraten, einschließlich HDPE und LDPE, und wurde als Beschriftungslösung für dunkle oder schwarze Untergründe entwickelt. Sie wird vorwiegend in den Branchen Körperpflegeprodukte, Lebensmittel und Getränke zum Einsatz kommen, wo dunkle Etiketten und dunkles Glas verwendet werden. Aufgrund der Haltbarkeit von 12 Monaten und einem möglichen Temperatur-Einsatzbereich von 5 – 45 °C kann sie aber auch industrielle Anwendungen bedienen.

Zurück