Weitere Produktinformationen erhalten Sie direkt bei Domino Deutschland GmbH

Frau Simone Ritter (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lorenz-Schott-Str. 3, 55252 Mainz-Kastel
Tel: 06134 / 250-651, Fax: 06134 / 250-55

simone.ritter@domino-deutschland.de

http://www.domino-deutschland.de

Herstellerbetriebe, Einzelhändler und Aufsichtsbehörden fordern eine immer bessere Rückverfolgbarkeit innerhalb der gesamten Lieferkette, insbesondere in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharma-Industrie.

Zur Umsetzung dieser Anforderungen, ohne Produktivitätseinbußen oder Einschränkung der Lesbarkeit, sind Hersteller auf hochmoderne Kennzeichnungslösungen angewiesen, die eine hochwertige und zum Teil mehrzeilige Beschriftung ermöglichen.

Domino zeigt auf der FachPack 2015 in Halle 3A, Stand 216 bewährte und zuverlässige Codier- und Markierlösungen seiner i-Tech Produktpalette, die von der Verpackungskennzeichnung bis hin zur Palettenetikettierung reichen und durch eine konstante Leistungsfähigkeit, niedrigste Gesamtbetriebskosten sowie eine einfache Bedienung und Integration überzeugen.

Mit SafeGuard, als 5-Jahres-Rundumschutz für noch mehr Produktionssicherheit, bietet Domino einen umfassenden Versicherungsschutz zur Lösung der Service- und Ersatzteilanforderungen mit vorhersehbaren Zahlungen und überschaubaren Kosten. Zudem wird das Leistungsspektrum durch verschiedene, flexible und transparente Finanzierungslösungen ergänzt, die eine Investition ohne Eigenkapitalaufwand ermöglichen.

Einige der jüngsten technologischen Neuerungen, die sich durch eine erstklassige Druckleistung auszeichnen, im Überblick:

  • Die Laser-Codierer der D-Serie i-Tech verfügen über eine neue, noch flexiblere Strahlführung mit Teleskop, wodurch selbst schwierigste Einbaupositionen ermöglicht werden. Zudem wird bei Verwendung des QuickDesign WS Modul die Einhaltung des neuen Weihenstephaner Standards sichergestellt.
  • Über den neuen Windows®-Treiber der M-Serie Druck-Spende-Systeme können bestehende Etikettendesign-Softwarepakete angebunden werden.
  • Die G-Serie i-Tech Thermo-Inkjet Systeme eignen sich ideal für die Beschriftung von Primär- und Sekundärverpackungen, da sich mehrere Druckköpfe über einen Controller ansteuern lassen. Dank der neuen BK118 Tinte können jetzt auch Kunststoffoberflächen, Folien und beschichtete Kartons gekennzeichnet werden.

Zurück