Weitere Produktinformationen erhalten Sie direkt bei Exlar Europe GmbH

Frankfurter Straße 107, 65479 Raunheim
Tel: 06142 / 17590-0, Fax: 06142 / 17590-69

info@exlar.de

http://www.exlar.com

Auf den beiden wichtigen Messen wird Exlar Aktuatoren der FT-Serie vorstel-len, deren klares Ziel ist, Hydraulik in Einsatzbereichen wie Medizintechnik, Lebensmittelproduktion, Fahrzeugbau oder Holzbearbeitung zu ersetzen.

Die Produktreihe ist darauf ausgelegt, Lasten zu bewältigen, die vormals nur mit Hydraulik betätigt werden konnten, dabei aber gleichzeitig die hohe Reproduzierbarkeit und Stellgenauigkeit elektrischer Antriebe ins Spiel zu bringen.

Schmutzempfindliche Umgebungen als auch stark verunreinigte Umgebungen werden von den FTs gemeistert, da der Aktuator komplett gekapselt ist.

So kann weder Schmutz eindringen noch können Partikel freigesetzt werden. Damit einher geht bereits bei den Serienmodellen eine hohe chemische Resistenz, die mit Sondermaterialien noch weiter auf die Applikation abgestimmt werden kann.

Des Weiteren zeigt Exlar den ATEX-Stellzylinder EL120, der eine Erweiterung von Exlars ATEX-Familie darstellt.
Sein Einsatzgebiet sind ex-gefährdete Umgebungen wie sie typischerweise im Umfeld von Lackierrobotern zu finden sind. Alle elektrischen Verbindungen liegen abgeschirmt im entsprechenden Gehäuseteil, die Länge des Abtriebs kann auf die Applikation angepasst werden.

Zurück